BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

Wie schon mehrmals in der Vergangenheit ehren wir dieses Jahr gleich zwei Trainer als Trainer des Jahres.

Nicht leistungsorientiertes Training, sondern Breitensport und Nachwuchsförderung stehen im Mittelpunkt der beiden Übungsleiterinnen. Sie führen die ganz Kleinen spielerisch an Bewegungsabläufe der einzelnen Disziplinen heran und schaffen somit Grundlagen, die in den Folgejahren immer weiter ausgebaut werden können. Das fröhliche Miteinander und der Spaß an der Bewegung, welchen die Kinder verspüren, prägen die Trainingsstunden.

Schon seit vielen Jahren organisieren die beiden Übungsleiterinnen im Juli jeden Jahres einen spielerischen Siebenkampf für die ganz Kleinen, an dem nicht nur unsere Dinkelsbühler Kinder teilnehmen dürfen.

Mit Selbstverständlichkeit und hoher Zuverlässigkeit legen sie bei Veranstaltungen der Abteilung, z.B. bei der Organisation und Durchführung von Wettkämpfen, immer tatkräftig Hand an, aber auch bei Veranstaltungen des Hauptvereins, wie bei der Nikolausfeier, wirken sie engagiert mit.

Im Abteilungsvorstand sind die beiden langjährige Mitarbeiter und wickeln dort schon über viele Jahre hinweg gemeinsam äußerst gewissenhaft die finanziellen Angelegenheiten ab.

Trainer des Jahres 2018 ist das Übungsleitergespann Sabine Sailer-Pape und Sabine Epstude aus der Leichtathletik-Abteilung

P1030144 Trainer
Sabine Epstude (Sabine Sailer-Pape war verhindert)